DSCN8886.JPG

02. bis 04. September 2022

Von Freitag, 16:30 Uhr bis Sonntag, 11 Uhr

230 Euro (inklusive Übernachtung)

Zimmer frei! Einkehr als Tor zur Welt.

 

Wer bin ich? Wo gehöre ich hin oder wohin gehe ich? Wir erleben aktuell einen großen gesellschaftlichen, sozialen und klimabedingten Umbruch und viele Menschen sind beunruhigt und orientierungslos. Konsum, Mobilität und Digitalisierung haben uns erstmal ganz gut geschmeckt, aber jetzt spüren wir, wenn wir zuviel davon verspeisen, sind erhebliche Verdauungsstörungen die Folge. Hinzu kommt, dass die Erweiterung des menschlichen Raums uns nicht zwingend einander nähergebracht hat, sondern in Teilen eher voneinander getrennt hat. Der Soziologe Hartmunt Rosa sagt: "Wer die Fülle des Lebens erfahren möchte, muss seinen Radius verkleinern." Reduktion wird hier nicht als Verzicht gesehen, sondern als Fülle, die noch dazu leicht verdaulich ist.

In diesem Workshop schließen wir die Augen, lassen es still werden in und um uns herum, atmen und spüren in uns hinein. Dann tanzen wir mit dem Atem, lassen es in uns fließen und erfahren vielleicht das, was Rumi einst sagte: "Du bist nicht ein Tropfen aus dem Ozean. Du bist der Ozean in einem Tropfen."

Ort: "Benediktshof", Verth 41 in 48157 Münster-Handorf

Anmeldung: www.benediktshof.de

Bei Fragen wende dich gerne an mich!

Sonntag, 30. Oktober - 10 bis 16 Uhr, 58 Euro

Mehr atmen, weniger denken

Bewusst zu atmen bedeutet bewusster zu leben. Unser Atem ist Energie (sanskrit: Prana), die uns lebendig macht und uns mit der Welt verbindet. Nach reinigenden und kraftvollen Atemübungen erfährst du die tiefere Verbindung von Prana als ein Zusammenfließen von Atem und Bewegung: Materie und Energie finden spürbar zusammen - unser Körper wird zur puren Energiequelle und unser Kopf darf mal eine Pause machen.

Workshops und Retreat 2023 ... 

Morgenlicht
yoga5.jpg